Schafmilchkäserei Koster GmbH, Wald.

print icon star icon
detail-image

Ein Landwirt als Käser, ein alter Migros-Verkaufswagen als Käserei und ein Toni-Kühlwagen als Käsekeller – so startete das Ehepaar Koster in den 80ern ihre Käsereikarriere. Grund dafür war eine Versuchsreihe mit Milchschafen der ETH Zürich. Der Käser, welcher die Milch von Kosters Schafen hätte verarbeiten sollen, stieg aus Kapazitätsgründen aus. Also begann Franz Koster zu Käsen.
1990 zog der Betrieb in seine jetzigen Räumlichkeiten, welche seither laufend um- & ausgebaut wurden. Inzwischen leitet die zweite Generation die Geschicke der Schafmilchkäserei in Wald. Die Schwestern Aninia Adewale-Koster und Julia Russo-Koster teilen sich die Betriebsleitung. Vater Franz richtet sein Augenmerk nun wieder mehr auf die Landwirtschaft. 

Zertifizierte Produkte

  • Weichkäse
    Schafbrie

Verkaufsstellen

Spezielles

  • Führungen

Zertifizierte Produkte seit: November 2015

 

Portrait der Schafmilchkäserei Koster