Werbebanner

Käserei Rüegg GmbH, Hinwil-Ringwil.

print icon mail icon
detail-image

Dass Roland Rüegg heute Käser ist, war nicht immer klar. Als Sohn einer Zürcher Oberländer Käserfamilie soll er etwas Gescheites lernen – zur Lehre als Stromer rät ihm Vater Rüegg. Doch auch nach erfolgreichem Lehrabschluss lässt dem Junior Rüegg das Käsen keine Ruhe, weshalb er eine Käserlehre anhängt und 2002 den elterlichen Betrieb übernimmt. Die 1895 gebaute Käserei gehört der Familie Rüegg seit 1969. Heute verarbeitet die Käserei Milch von sieben MilchlieferantInnen zu über 15 verschiedenen regionalen Käsespezialitäten.

Ambitionierte Pläne

Gemeinsam mit der Käserei Wildberg und Tisenwaldsberg baut Roli Rüegg in Wildberg eine neue Käserei auf. Der Produktionsstart ist am 1. August 2020 geplant. Jährlich werden in der Käserei voraussichtlich rund vier Millionen Kilogramm Milch verarbeitet . Die Milch wird von den 21 Genossenschaftern der Milchgenossenschaft Wildberg-Ehrikon geliefert, wovon ein Drittel Bio-Knospe zertifiziert ist. Den Energiebedarf soll mit Holz aus der Region gedeckt werden.

Zertifizierte Produkte

  • Raclette
    Chili, Nature, Pfeffer, Röstzwiebeln, Safran
  • Hartkäse
    Chämifäger, Cheebab, Grotto, Milchbubi, Milchzapfä, Ritterkäse/Rostiger Ritter rezent, Tonsteichäs, Waldsberger
  • Halbhartkäse
    Grillbratchäs mit/ohne Marinade, Lützelseekäse, Margritlichäs, Tösstaler Stei, Ringwiler, Rohmilchtilsiter, Zürcher Rahmkäse

Verkaufsstellen

Spezielles

  • Cheebab: Die Wortkreation aus Cheese und Kebab ist eine Weltneuheit aus stammt aus dem Hause Rüegg.
  • Mieten
    • Racletteöfen

Zertifizierte Produkte seit: April 2012