Werbebanner

Fine Funghi AG, Gossau.

print icon mail icon

Gegründet wurde der Betrieb von Patrick Romanens 1988, um den asiatischen Shiitake-Pilz nach Schweizer Bio-Richtlinien zu züchten. Mittlerweile beschäftigt der Betrieb rund 20 Mitarbeitende. Und die Geschäftsleitung liegt in den Händen von Jürg Scherrer. Von der Herstellung des Substrats bis zur Ernte und Auslieferung wird alles selbst durchgeführt. Jeden Tag werden die Pilze mit Sorgfalt und viel Fingerfertigkeit gepflückt. Dies ist möglich ohne chemisch-synthetischer Schädlingsbekämpfung – dank konsequenter Hygiene und viel Fachwissen.

Weder Tier noch Pflanze
Pilze sind besondere Lebewesen, sie sind weder Tier noch Pflanze. Sie sind kalorienarm, aber reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Was wir in der Umgangssprache Pilz nennen, ist der Fruchtkörper eines unterirdischen Organismus. Der versteckte, unterirdische Teil der Pilze – das Pilzmyzel – wächst in Substrat, welches je nach Pilzsorte aus Holzschnitzel oder Sägemehl besteht. 

Zertifizierte Produkte

  • Pilze: Shiitake, Kräuterseitling, Austernseitling, Südliche Ackerlinge(Pioppino)

Verkaufsstellen

Spezielles

  • Pilzboxen zum Pilze selber Ernten
  • Führungen

Zertifizierte Produkte seit: September 2018