Pastinaken-Nudeln mit Käse-Pfeffer-Sauce.

print icon star icon
detail-image

Pastinaken-Nudeln mit Käse-Pfeffer-Sauce

Vorspeise für 4 Personen, Hauptspeise für 2 Personen

Zutaten
600 g Pastinaken von der Stiftung zur Palme
100 g Schalkino von der Käserei Camenzind
2 Schalotten
1 1/2 Teelöffel eingelegte grüne Pfefferkörner
1 1/2 Bund glattblättrige Petersilie oder Basilikum von der Stiftung zur Palme
1 EL Butter von einer unserer Zürcher Oberländer Käsereien
1 1/2 dl Gemüsebouillon
1/2 dl Rahm von einer unserer Zürcher Oberländer Käsereien
100 g rezenter Käse gerieben, von einer unserer Zürcher Oberländer Käsereien

Zubereitung

  • Pastinaken rüsten und mit dem Sparschäler der Länge nach breite «Nudeln» abschälen.
  • Den Rest, der sich so nicht mehr abschälen lässt, in kleine Würfel schneiden.
  • Schalkino in Würfel schneiden, Schalotten schälen und fein würfeln. 
  • Pfefferkörner kalt abspülen, trocken tupfen und hacken.
  • Petersilie oder Basilikum fein hacken.
  • In grosser Pfanne Wasser aufkochen und salzen.
  • Währenddessen in zweiter Pfanne Butter schmelzen und die Schalotten andünsten.
  • Gemüsebouillon, Rahm, Schalkino und Käse beifügen.
  • Bei schwacher bis mittlerer Hitze und unter gelegentlichem Rühren erwärmen bis der Käse schmilzt. 
  • Pastinaken im kochenden Salzwasser etwa 2 Minuten bissfest kochen. In einem Sieb abtropfen lassen.
  • Pfeffer und Kräuter unter die Sauce mischen, mit Salz abschmecken.
  • Pastinaken-Nudeln auf die Teller verteilen, Sauce darüber verteilen. Sofort servieren.

Tipp

natürli Zürioberland wünscht en Guete.

Schicken Sie uns Eindrücke aus Ihrer Küche an regionalprodukte@zuerioberland.ch.

⇒ Rezept zum Ausdrucken