Marke & Eigentum.

print icon star icon
detail-image

natürli Zürioberland Regionalprodukte

Die natürli-Produkte stehen für Regionalität, Authentizität und Genuss. Hochwertige Rohstoffe und kurze Transportwege ermöglichen die hohe Qualität. Regionalität heisst, dass die Rohprodukte zu mindestens 80 % aus der Region stammen und dass die Wertschöpfung zu mindestens zwei Drittel in der Region stattfindet. Unsere ProduzentInnen stellen die einzigartigen natürli-Produkte mit viel Leidenschaft und Herzblut her.

Seit der Lancierung der Dachmarke «natürli Zürioberland» im August 2013 heisst die Produktemarke «natürli Zürioberland Regionalprodukte». Im Zuge dieser Veränderung steht die Marke natürli® offen für andere Regionalprodukte als Milch- und Käseprodukte. Dies sind Fleisch- und Backwaren, Honig, Getränke, Gemüse, Holzartikel und weitere. Seit 2014 wächst die Anzahl der natürli-ProduzentInnen ausserhalb des Milch- und Käsesektors stetig.

 

 

natürli zürioberland ag

Am 12. November 1996 wurde die Marke natürli erstmals im Markenregister hinterlegt. Dies war im Zusammenhang mit dem 1995 gegründeten Regionalmarketing-Projekt «Milch- und Käsespezialitäten natürli us de Region Zürcher Berggebiet». Ziel war die gemeinsame Logistik und Vermarktung von Milch- und Käsespezialitäten. Das Milch- und Käselogistikzenter steht heute noch in Saland und ermöglicht den Käsereien sich voll auf die Produktion und neue Ideen zu konzentrieren.

 

 

Wieso sind auf einigen Produkten beide Logos zu finden?

Produkte können sowohl in der natürli zürioberlang ag verarbeitet und vertrieben werden, als auch den Richtlinien der Regionalmarke «natürli Zürioberland Regionalprodukte» entsprechen und tragen darum beide natürli Logo auf dem Produkt. Verschiedene Käsereien, welche Käse und weitere Milchprodukte an die natürli zürioberland ag liefern, lassen einige oder alle ihre Produkte zusätzlich durch «natürli Zürioberland Regionalprodukte» zertifizieren. Diese Produkte müssen den Richtlinien wie sie oben beschrieben sind entsprechen. 

regio.garantie

regio.garantie ist ein einheitliches nationales Label, das seit Januar 2017 zertifizierte Schweizer Regionalprodukte auszeichnet. Regionalprodukte werden seit der Harmonisierung der Richtlinien für Regionalmarken per 1. Januar 2015 schweizweit nach denselben Kriterien zertifiziert. regio.garantie gibt diesen Produkten ein einheitliches Gütesiegel.

Das Beste der Region

Seit 2011 ist die Marke natürli® Vollmitglied beim Verein «Das Beste der Region» (DBR). Das ist eine von vier überregionalen Vermarktungsorganisationen der Schweiz. Die anderen drei sind Culinarium, Pays romand-Pays gourmand und alpinavera. Der Verein DBR ist ein Zusammenschluss von Regionalmarken und Bauernverbänden der Kantone Aargau, beider Basel, Bern, Jura, Solothurn, Zürich sowie der Zentralschweiz.

Ziele und Aufgaben des Vereins

  • Förderung von Absatz und Steigerung der Wertschöpfung regionaler Lebensmittelspezialitäten
  • DBR unterstützt dazu die ProduzentInnen, VerarbeiterInnen sowie DirektvermarkterInnen der Mitgliedsregionen im Marketing und in der Kommunikation

  • übernimmt die Aufgabe als Anlauf-, Vermittlungs- und Koordinationsstelle für Zertifizierungs- und Marketingfragen.

Mit dem Beitritt zum Verein «Das Beste der Region» verpflichtet sich «natürli Zürioberland Regionalprodukte» und deren zertifizierten ProduzentInnen die Schweizerischen Richtlinien für Regionalmarken einzuhalten. Für KonsumentInnen von natürli-Produkten wird dies durch eine unabhängige Kontrolle und Zertifizierung sichergestellt.